Erste Pflichtspiele stehen an

/, Senioren, Seniorinnen/Erste Pflichtspiele stehen an

Erste Pflichtspiele stehen an

Alles steht wieder auf Null

Es ist kaum zu glauben, aber für einige Fortunen-Teams beginnt am Sonntag schon wieder der Pflichtspielbetrieb. Es steht jetzt wieder alles auf null mit natürlich vielen Hoffnungen auf Erfolge. Ob es wieder Überraschungen geben wird, ist sicherlich nicht die Frage. So hoffen die Fortunen natürlich durchweg am Ende eine eher positive Saison absolvieren zu können. Allerdings so recht weiß zurzeit kein Team wo es steht. So wird sicher der Sonntag schon einen ersten Fingerzeig in eine Richtung geben. Denn gerade die beiden ersten Senioren-Teams und das 1. Frauen-Team haben zum Pflichtspielstart anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Es geht jetzt wieder um etwas zählbares in der Meisterschaft oder Pokal!

So reisen die 1. Senioren zum alten Rivalen FC Öeding. Dass die Truppe von der Grenze traditionell sehr heimstark ist, ist nicht neu. Die Fortunen hingegen wissen nicht so recht wo sie derzeit stehen. Zu unterschiedlich waren die Leistungen in der Vorbereitung. Aus Sicht der Blauschwarzen bleibt jetzt zu wünschen, dass es in der Abstimmung der Defensivaufgaben besser läuft als in der letzten Saison. Denn ein Matchplan ist genauso wichtig wie der Kampfgeist im Team. Wird das vom Team verinnerlicht, ist sicherlich nicht nur in der Partie vieles möglich.

Zwar testen die 1. Frauen noch am Freitagabend, aber das Haupt-Augenmerk der Truppe liegt auf das Pokalauftaktspiel am Sonntag. Denn im Verbandspokal haben die Fortunen den Landesligisten SpVgg Horsthausen zu Gast. Die Gäste aus Herne werden den Fortunen sicher nichts schenken. So darf man gespannt sein, wie die Blauschwarzen sich verkaufen werden, weil noch mehrere Spierinnen urlaubsbedingt fehlen werden. Trotzdem wollen die Spielerinnen von der Laubstiege mit dem notwendigen Ernst an die Sache heran gehen und die nächste Pokalrunde schaffen. Eine echte Standortbestimmung wird in jedem Fall in der Vorbereitung auf den Beginn der Meisterschaft werden.

Unsere Reserve startet ebenfalls in die Meisterschaft. Zu Gast wird die Zweitvertretung vom SC Südlohn sein. Nach den eher mageren Vorbereitungsergebnissen hofft die Truppe vom neuen Coach Rene‘ Ulbrich jetzt auf Konstanz in den Leistungen. Viel Glück dazu!

Hier noch die gesamten Ansetzungen vom Sonntag:

Heim Ergebnis Gast Info
Sonntag, 12.08.2018 – 11:00 Uhr | Frauen | Kreisfreundschaftsspiele
Fortuna Gronau 09/​54 II
TSG Dülmen (9er)
:
Sonntag, 12.08.2018 – 11:30 Uhr | B-Junioren | Kreisfreundschaftsspiele
Fortuna Gronau 09/​54
FC Matellia Metelen
:
Sonntag, 12.08.2018 – 13:00 Uhr | Herren | Kreisliga B
Fortuna Gronau 09/​54 II
SC Südlohn II
:
Sonntag, 12.08.2018 – 15:00 Uhr | Frauen | Verbands-Pokal
Fortuna Gronau 09/​54
SpVgg Horsthausen
:
Sonntag, 12.08.2018 – 15:00 Uhr | Herren | Kreisliga A
FC Oeding
Fortuna Gronau 09/​54
:
By | 2018-08-12T18:19:11+00:00 August 9th, 2018|Allgemein, Senioren, Seniorinnen|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .