A1-Junioren siegen im Derby

Sicher war die aktuelle Partie unserer A1-Junioren ein echtes Schlüsselspiel im Sportpark im Kampf um die Meisterschaft und natürlich den Aufstieg in die Kreisliga A. Am Ende setzten sich die Schützlinge von Sebastian Siffel und Kevin Zellin gegen FC Epe mit 1:0 sicher knapp, aber durchaus verdient durch. Der Torschütze des Tages war Moritz Terbeck in der 50. Minute. So kannte der Jubel nach er Partie auf Seiten der Blauschwarzen auch keine Grenzen, denn enorm wichtige Punkte wurden. Das große Ziel ist damit wieder ein Stück näher gerückt!

Sicher schenkten sich beide Seiten in der Partie nichts. Zwar waren hüben wie drüben einige Torgelegenheiten zu verzeichnen, aber die gut-sortierten Defensiv-reihen dominierten die Partie. So blieb der goldene Treffer von Terbeck das einzig zählbare in der Partie.

Unsere A-Junioren bleiben damit punktgleich mit dem VfB Alstätte an der Tabellenspitze. Dieser hat übrigens in der nächsten Woche Spielfrei und die Fortunen können dies für einen  alleinigen Vorsprung nutzen. Zwar ist noch nichts an der Tabellenspitze entschieden, aber die Jungs von der Laubstiege haben jetzt alles erfreulich in der eigenen Hand. Nach nächsten spätestens 3 Spieltagen wissen alle Beteiligen wo es enden wird. In der Tat zurzeit sieht es  rosig für die Mannen aus dem Sportpark aus. Trotzdem gilt es gerade jetzt weiter konzentriert zu bleiben und von Spiel zu Spiel zu denken!

Hier noch die aktuelle Übersicht der Liga – Situation (Link):

http://www.fortuna-gronau.de/tabelle-a1-junioren/